Der Bereich Brennstoffzellen bei NEXT ENERGY ist in vier Themenfelder gegliedert: „Materialien“, „Charakterisierung“, „Mobilität“ und „KWK-Systeme“. Mit dieser thematischen Ausrichtung stellen wir sicher, dass wir als kompetenter Partner auf allen Ebenen zur Produktentwicklung beitragen.

Im Mittelpunkt unserer Forschung stehen die Untersuchung von Membranpolymeren, die Analyse von Katalysatormaterialien auf ihre Aktivität bei der Sauerstoff-Reduktions-Reaktion sowie das Degradationsverhalten von Einzelkomponenten und MEAs.

Weitere Informationen

Durch eine umfassende Analyse der physikalischen, chemischen und elektrochemischen Prozesse liefern wir einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung langzeitstabilerer Komponenten.

Weitere Informationen

Wir untersuchen Hybridisierungsstrategien für die Mobilität und befassen uns mit der Entwicklung und Analyse von Betriebsstrategien.

Weitere Informationen

Der Einsatz effizienter Technologien wie der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ermöglicht die verlustarme Nutzung fossiler Brennstoffe.

Weitere Informationen

Dr. Alexander Dyck,
Bereichsleiter Brennstoffzellen