Die Energiewende hat einen grundlegenden Transformationsprozess unserer Energiesysteme eingeläutet. Durch die Einspeisung Erneuerbarer Energien müssen die Netze enormen Schwankungen standhalten, im Bedarfsfall sogar bis hinunter zur Verteilnetzebene. Für überschüssige Energie gilt es, Speicher- oder Umverteilungsstrategien zu entwickeln, damit jederzeit eine sichere Versorgung gewährleistet ist.

Im Bereich Energiesysteme & Speicher erarbeiten wir Konzepte für mehr Flexibilität am Strommarkt. Unser breit aufgestelltes Forschungsportfolio ermöglicht dabei einen anwendungsorientierten und interdisziplinären Wissenstransfer. Um das Lastverschiebepotenzial weiter zu erhöhen,  berücksichtigen unsere Lösungskonzepte sowohl die Flexibilisierungsmöglichkeiten durch stationäre Batterien und die Speicherkapazität von Elektroautos als auch die Kopplung von Strom und Wärmesektor.

In unseren Themenfeldern erarbeiten wir Lösungen für  den ökonomisch sinnvollen direkten Verbrauch von Solarstrom. Darüber hinaus erforschen wir Systemdienstleistungen zur Stabilisierung der Netze, entwickeln Grundlagen für neue Marktmodelle und erstellen Managementstrategien für Energielösungen.

Unsere Themenfelder im Bereich Energiesysteme & Speicher:

Forschungsprojekte:

  • Eine Übersicht über ausgewählte Forschungsprojekte mit Beteiligung des Bereichs Energiesysteme & Speicher von NEXT ENERGY finden sie hier.

Ausstattung:

  • Einen exemplarischen Überblick über die technische Infrastruktur und die Ausstattung im Bereich Energiesysteme & Speicher finden Sie hier.
Dr. Karsten von Maydell

Dr. Karsten von Maydell,
Bereichsleiter
Energiesysteme & Speicher